Schlagwort «Upsource»

Gib mir mal Bescheid

Im heutigen (etwas kürzeren) Beitrag geht es darum, wie man Upsource über den aktuellen Buildstatus von Jenkins informieren kann, so dass man, bevor man ein Review anfängt, gleich sehen kann, ob der Branch überhaupt kompiliert (oder auch den Qualitätsstandards entspricht). Upsource bietet eine Schnittstelle, an welche man den Buildstatus schicken (lassen) kann. Dafür müsst ihr …

Einmal zertifizieren, bitte!

Mit dem folgenden Thema wird man in der Regel keine Berührung finden. Und dann aber vielleicht doch. Es geht um selbstsignierte Zertifikate und mögliche Probleme damit. Und in eben jene bin ich letztens gelaufen. Es hat etwas gedauert, eine Lösung zu finden, darum möchte ich hier nochmal zusammenfassend darüber berichten – und vielleicht jemand anderem …

Refactoring – Ich sperr’ mich mal kurz ein

Ich bin vor ein paar Tagen über The Practical Dev auf den Artikel “How about a refactorthon?” gestoßen. In diesem schlägt der Autor vor, eine Gruppe von Entwicklern – ähnlich einem Hackathon – auf ein Stück produktiven Code loszulassen, um zu sehen, mit welchen Ideen des Refactorings (lies: Verbessern des Codes) die einzelnen Entwickler oder Entwicklergruppen …