Suchst du was?

Heute möchte ich ein kleines Tool vorstellen, welches es mir in den letzten zweieinhalb Jahren erleichtert hat, mit Windows auszukommen. Es heißt Keypirinha.

Keypirinha ist ein kostenloses Werkzeug für Windows, das ähnlich wie Spotlight unter macOS funktioniert. Ursprünglich hatte ich dafür Launchy verwendet, aber das wird nicht mehr wirklich weiterentwickelt. Grundsätzlich kann man damit Anwendungen starten, jedoch bietet Keypirinha wesentlich mehr.

Zunächst kann man das Werkzeug entweder im portablen Modus oder aber im regulären Modus installieren. Im portablen Modus kann Keypirinha bspw. auf einem USB-Laufwerk liegen, so dass es auf mehreren Rechner zur Verfügung steht, die das Laufwerk jeweils anbinden. Konfiguriert wird Keypirinha über eine Ini-Datei, in welcher unterschiedliche Bereiche für verschiedene Aspekte der Anwendung zuständig sind. Die Dokumentation ist hier sehr hilfreich.

Nach der ersten Installation sind Anwendungen aus dem Windows Startmenü sowie aus der PATH-Umgebungsvariable verfügbar. Über die Konfigurationsdatei können aber sehr einfach zusätzliche Pfade eingetragen und indiziert werden. Das Suchen und Starten einzelner Anwendungen ist wirklich extrem schnell und wurde schnell zu meiner Gewohnheit, um jegliche Anwendungen zu öffnen.

Durch die oben abgebildete Konfiguration verhält sich Keypirinha fast so wie Spotlight. Geöffnet wird es mit Alt+Space, überdeckt alle anderen Fenster, verschwindet, wenn ich an eine andere Stelle klicke, und hat kein Icon in der Taskleiste.

Das von mir am zweithäufigsten verwendete Feature ist der integrierte Taschenrechner. So kann ich mal eben irgendwelche Zahlen berechnen, ohne dafür die Rechner-Anwendung öffnen zu müssen. Auch das Suchen von Dingen im Internet direkt über Keypirinha ist sehr hilfreich. Neben den mitgelieferten Paketen gibt es auch noch eine Reihe an Third-Party-Paketen, die ebenfalls einen Blick wert sind. Zu guter Letzt kann auch das Theme selbst verändert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *